Kurszeiten / Anmeldung / Ankündigungen

Kurszeiten

Mo Di Mi Do Fr Sa So
10:45 – 11.45
Anne
Yoga ab 59 Jahren*

hybrid*
8:30–10:00

Cathrine
A

Nur in Präsenz u nur an diesen Daten: 14.5.22:; 11..6.22; x.7.22;
10-11.30
Cathrine
A


hybrid*
10–11:30

Cathrine
A

16 – 17.30 Uhr
Anne
A

hybrid* 18-19:30
Claudia
A

 




   


hybrid*
20–21:30 Claudia
A

hybrid*
19:30–21:00

Cathrine
A/M

hybrid*
19.30–21:00

Cathrine
A

20–21:30 Liselot
A

A = Anfänger; A/M = Anfänger / Mittelstufe
*Online-Unterricht mit teilnehmenden Schüler/innen vor Ort
Weitere im Studio angebotene Kurse von Lehrer/innen anderer Yoga-Richtungen findest du  unter: www.joannabaranowski.dewww.enjoyjot.com
—————————

Feiertage:
Himmelfahrt: Cathrines Kurs 8.30 – 10 Uhr findet statt;
                              Liselots Kurs fällt aus
Pfingsten: Pfingssonntag findet Cathrines Kurs statt

—————————

COVID19-AKTUELLES:
Der Unterricht findet bis auf Annes Klassen momentan hybrid statt, d.h. die Teilnahme vor Ort sowie die Teilnahme online per Zoom ist möglich.

Der Corona-Virus ist leider immer noch unter uns. Um unser aller Gesundheit zu gewährleisten, bist du  bei Teilnahme im Studio
a) vollständig geimpft  (Vorlage Impfpass) oder
b) genesen (Vorlage eines positiven PCR-Tests, nicht älter als 6 Monate)
UND
c) GETESTET, auch wenn du geboostert bist (Selbsttest ok;  nicht älter als 24h, abfotografiert).

Bitte denke daran mitzubringen:
Unbedingt: FFP2-Maske
Unbedingt: Handtuch zum Abdecken der Hilfsmittel bei Gesichtskontakt
Warme Kleidung zum Überziehen

Wenn du dich wohler fühlst damit: Eigene Hilfsmittel
Wenn möglich: Komme schon umgezogen zum Unterricht.
—————–
Bis auf den Kurs von Liselot Donnerstagabend sind alle Kurse zertifiziert als Präventionskurse durch die zentrale Prüfstelle Prävention und damit erstattungsfähig bei den meisten gesetzlichen Krankenkassen.
Die Erstattung erfolgt im Rahmen des Kaufs einer Zehnerkarte (mindestens 8 Teilnahmen im Rahmen der Gültigkeitsdauer der Zehnerkarte notwendig).
———————
Alle Kurse im Studio finden statt bei zertifizierten Iyengar Yoga® Lehrerinnen.
Alle reinen Anfänger-Kurse sind für Neueinsteiger geeignet.
Einstieg jederzeit möglich.
——————
Samstagstermine bei Cathrine:
Normaler Unterricht für Anfänger/innen einmal im Monat.
Der Samstagsunterricht findet nur in Präsenz statt.
Zum Nachholen oder einfach zusätzlich Yoga-Machen etc.
Alle Schüler/innen von Yoga in Moabit aber auch Probestundenanmeldungen sind bei Verfügbarkeit willkommen.

Anmeldung bis Freitag davor um 20 Uhr oder spontan vorbeischauen, ob ein Platz frei ist.
______________

Anmeldung

Bitte vor der ersten Probestunde (Kosten: 10 €) zu den oben angegebenen Fristen bei der Lehrerin anmelden – vorzugsweise per E-Mail, WhatsApp oder SMS – und vor dem Unterricht etwas Zeit einrechnen (ca. 10–15 Minuten vor Unterrichtsbeginn da sein).

Danach ist eine Anmeldung für jede Teilnahme, in Präsenz oder online, notwendig, sofern du nicht auf der Dauerliste für den Kurse stehst. In diesem Falle: ggf. Abmeldung zu diesen Fristen, wenn du nicht teilnehmen kannst:
Drei Stunden vorher für Abendklassen und bis 20 Uhr Vortag  für Morgenklassen.

Cathrine:
E-Mail: info(at)yogainmoabit.de
SMS/WhatsApp/Signal: 01577 195 86 99

Anne:
E-Mail: abraucks(at)gmx.de
SMS / WhatsApp: 0172 8926553

Claudia:
E-Mail: yoga(at)claudiyengar.com
SMS/WhatsApp: 0176 78611195

Liselot:
Email: liselot(at)riseup.net
SMS/Signal: 01575 6634452

Der Unterricht im Studio findet in kleinen Gruppen statt.
Dies ermöglicht eine individuelle und engmaschige Betreuung.

*Sonder-Kurs bei Anne Braucks „Yoga ab 59 Jahren“: 

Mittwoch
10.45 – 11.45 Uhr
Fokus beim Üben in der Klasse „Yoga ab 59 Jahren“ liegt auf den Zwischenschritten hin zu den klassischen Yoga Positionen (Asanas). Die Bewegungen werden langsam aufgebaut und wiederholt. Der Körper wird (wenn notwendig) mit Hilfsmitteln unterstützt im Stehen, Sitzen (Stuhl und/oder Boden) und Liegen. So können Asanas länger gehalten werden, um an einer balancierten Ausrichtung zu arbeiten.
Der Wechsel zwischen den Asanas findet achtsam statt, alters- und individuell konditionsgerecht. Phasen der Entspannung spenden Energie, der Körper wird passiv gedehnt und gestreckt.